top of page

Bad. Meisterschaften U18/Aktive in Schutterwald


Der TV Wehr glänzte am vergangenen Wochenende bei den Landesmeisterschaften der Leichtathleten in Schutterwald. Mit fünf Athleten am Start, zeigte der Verein beeindruckende Leistungen und feierte sehr gute Erfolge. Max Wenk sorgte für Begeisterung im 800-Meter-Lauf der Männer, wo er mit einer neuen persönlichen Bestzeit von 2:04,63 Minuten den dritten Platz erkämpfte.


Luan Kummle sprang im Weitsprung der Männer mit 6,54 Metern ebenfalls auf das Podest und sicherte sich den dritten Platz.

Der Star des Wochenendes war Ceren Bayram: Sie triumphierte im Weitsprung der Frauen mit einer herausragenden Weite von 5,69 Metern und stellte damit eine neue persönliche Bestleistung auf. Zusätzlich wurde sie Vierte im Kugelstoßen (10,35 Meter) und Fünfte im 200-Meter-Lauf (26,76 Sekunden).


Alina Müller kämpfte sich im Speerwurf der Frauen auf den achten Platz und erreichte eine Weite von 29,22 Metern.


Amara Igwe zeigte ihr Talent in der U18-Klasse mit einem sechsten Platz im Weitsprung (5,07 Meter) und einem zehnten Platz im 200-Meter-Lauf (27,56 Sekunden).

Das Wochenende war ein voller Erfolg für den TV Wehr, der mit drei Podestplätzen und mehreren persönlichen Bestleistungen zurückkehrte. Die Athleten und ihre Trainer können stolz auf ihre herausragenden Leistungen sein. Bereits am kommenden Samstag werden die Athleten erneut gefordert, diesmal im Europastadion in Rheinfelden bei den Badischen Meisterschaften der Altersklassen U20 und U16.


9 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Süddeutsche Meisterschaften U16

Am vergangenen Wochenende startete Gianluca Rapprich bei den Süddeutschen Meisterschaften U16 in Koblenz im 80m Hürdenlauf. Im Vorlauf lief er 11,57 sek und qualifizierte sich damit für den Endlauf.

Comments


bottom of page